Kassärap

Kassärap, das ist der junge Berner Silvio Bocchetti. Aufgewachsen ist er zusammen mit Donat im Breitenrainquartier, wo er die Schule besucht, Kaugummis gestohlen und unzählige Stunden beim Fussballspielen auf dem Pausenplatz oder beim Lebensphilosophieren am Fahrradständer verbracht hat.

Seit Jahren Rap hörend, manchmal betrunken Freestylend, aber nie mit der Absicht selber Rap zu produzieren, um damit Radiohörer zu unterhalten, ist er über Donat in die Sendung geplatzt. Er nimmt die ganze Rapsache nicht allzu ernst, was schon an seinem nicht vorhanden Rapersynonym zu erkennen ist. Jedoch legt er Wert auf den Inhalt seiner Texte, welche mehr oder weniger dem Thema der aktuellen Radiosendung MVK6 entsprechen.
Die Beats werden von dem aus Utzenstorf stammenden „Nischu“ produziert.

„I mache o kes grosses Ding drus, u wes dir gfaut de schänksch mir villech mau e Blumestruss, u wenn nid, de verpassisch mir haut ä Pfust“ – Kassärap

 

 

 

 

 

 

 

Play

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.